Select Page

Office 2019 ist gestartet und lässt sich im Office-365-Probe-Abo downloaden und ausprobieren – das sollten sich Interessierte nicht entgehen lassen. Armbasierte PCs haben bisher kein Feuer gefangen, selbst bei guter Akkulaufzeit und der Möglichkeit, sich mit Mobilfunknetzen zu verbinden. Sie können einfach nicht mit der Leistung von Chips der x86-Familie von Intel und AMD mithalten, und es gibt Softwarekompatibilitätsprobleme, da Mainstream-Software für x86-Chips nicht auf Arm-Maschinen ausgeführt wird. Wählen Sie aus einer Reihe von robusten, verschüttungssicheren und fleißigen Laptops und 2-in-1-Laptops mit kostenlosem Online-Training und Support. Erstellen Sie Klassen und Gruppen für Teams, Intune for Education und mehr kostenlos mit School Data Sync. Der SQ1 basiert auf Qualcomms Mainstream-Angebot für PCs, dem Snapdragon 8cx, sagte Qualcomm, aber es ist nicht der gleiche Chip, den Sie in 8cx-basierten Laptops sehen werden. Zum einen ist die Grafikverarbeitungseinheit (GPU) anders. Microsofts Surface Pro X verwendet den SQ1-Prozessor des Unternehmens, eine Variante von Qualcomms 8cx-Chip für Windows-Laptops. Arm lizenziert seine Chip-Designs und lässt andere kompatible Modelle ihres eigenen Designs erstellen, und eine reiche Bibliothek von Optionen kann hinzugefügt werden — “geistiges Eigentum” in Branchenlizenzbedingungen. Diese Flexibilität hat es vielen Arm-Lizenznehmern ermöglicht, Chips für verschiedene Produkte, Preise, Leistung und Stromverbrauch zu schneidern. Jetzt ist Microsoft an der Reihe, die Schneiderei zu machen. “Wir haben unsere Konstruktion mitgebracht und unsere IP mit dem Qualcomm-Team, um im Grunde einen brandneuen Chip zu bauen”, sagte Mehdi.

Wählen Sie die beste Preisoption für Ihr Budget und Ihre Bedürfnisse mit kostenlosen und kostengünstigen Plänen aus. Der SQ1 gebe dem Surface Pro X “unglaubliche Leistung”, sagte Yusuf Mehdi, Corporate Vice President für Microsofts Gruppe für modernes Leben, Suche und Geräte. “Wir haben eine erstaunliche Grafikleistung. Wir werden KI auf dem Chip machen.” “Surface ist eine wichtige Plattform für Creative Cloud und wird in Zukunft noch wichtiger werden”, sagt Scott Belsky, Chief Product Officer von Adobe für Creative Cloud. Mehr als die Hälfte der heutigen Surface-Kunden sind auch Creative Cloud-Kunden, sagte er, daher habe Adobe beschlossen, “viel” von der Software-Suite auf Arm-basierte Surface-Maschinen zu bringen, sagte er. Aber herauszufinden, wie Armchips in die Microsoft-Falte gebracht werden können — und Mainstream-PC-Nutzer von der Akkulaufzeit profitieren können, was bedeutet, dass sie ihr Ladegerät einfach zu Hause lassen können — ist die größere Herausforderung. Und es könnte Apple, dessen einflussreiche Designs bereits eng integriert sind, einen besseren Wettbewerb bieten. iPhones und iPads verwenden Apples eigene A-Serie von Arm-Familienprozessoren, und sein zukünftiges MacBook soll auch Armchips umfassen.

Die ” + “Apache OpenOffice-Quelle enthält den Quellcode, der verwendet wurde, um die Apache OpenOffice-Versionen zu erstellen. ” + “Verschiedene komprimierte Dateiformate werden angeboten. Apache OpenOffice ist mit der ” + “Apache License v2. Wenn Sie ” + “wollen Apache OpenOffice verwenden, ohne zu planen, es von Grund auf neu zu bauen, dann müssen Sie keine der ” + “Quelle Tarballs herunterladen. Microsoft lässt Intel, seinen Seit Jahrzehnten Geschäftspartner, kaum im Stich. Tatsächlich verlassen sich zwei neue Surface-Designs auf Intel-Chips — den Ice Lake Chip für Premium-Laptops in diesem Jahr, wie den 13-Zoll-Surface Laptop 3, und den Lakefield-Chip für das exotischere Dual-Screen-Surface Neo im nächsten Jahr, das so etwas wie ein Falttablett ist.